Boîtier plastique sur mesure et sans moule

Abdeckkappen für ein Luftfahrtunternehmen

Facebook
Twitter
LinkedIn

Unser Unternehmen, ein Pionier in der Technologie von Kunststoffblechen, hat sich auf die maßgeschneiderte Herstellung von Teilen und Gehäusen für verschiedene Branchen, OEMs und Integratoren spezialisiert. Seit 1985 unterstützen wir Kunden in Frankreich und weltweit bei der Bereitstellung maßgeschneiderter Produkte in kleinen und mittleren Serien. Kürzlich hatten wir das Privileg, einem führenden Unternehmen, das sich auf die Überholung und Wartung von Luftfahrtausrüstung spezialisiert hat, mit speziellen Kunststoffteilen zu helfen. Unser Kunde benötigte Abdeckkappen, die nahtlos in den Produktionsfluss integriert werden konnten, um Zeit bei der Wartung von Flugzeugfahrwerken und Flugzeug-Hilfsstartertriebwerken zu sparen.

Mit unserer innovativen „Falt-Biege“-Technologie konnten wir seine Anforderungen erfolgreich erfüllen. Unser Ansatz ohne Formwerkzeug ermöglichte es uns, maßgeschneiderte Teile zu entwickeln, die nicht nur den technischen Anforderungen entsprechen, sondern auch den Produktionsprozess optimieren. Und wie bei den anderen Projekten, die unserem Unternehmen anvertraut wurden, begannen wir mit der Erstellung eines 3D-Plans. Nach der Validierung begannen wir dann mit der Produktion der Kunststoff-Abdeckkappen in unserer Fabrik.

Kunststoffteile zur Optimierung des Produktionsflusses

Bei diesem Projekt war die Herausforderung für unseren Kunden der Produktionsfluss, d. h. die Produktivität. Er suchte nach einer Werkzeuglösung, die ihm Zeit für das Abkleben und Lackieren von Lagerringen für Flugzeugfahrwerke sparen würde. Dieses Teil musste aus Kunststoff bestehen und auf dieses spezielle Problem reagieren. Die Wahl fiel daher sofort auf kundenspezifisch auf Maß.

Auch dieses in Frankreich und im Ausland ansässige Unternehmen hat sich für „Tôlerie Plastique“ entschieden, weil es in der Lage ist, clevere und innovative Teile herzustellen. In der Tat basiert unsere Technologie auf:

  • das Fehlen eines Form-Werkzeugs,
  • und die Verwendung von Kunststoff, einem leichten, einfach zu handhabenden Material, das auf verschiedene Arten veredelt werden kann (UL94 V-0 schwer entflammbar, mit EMV-Kupferabschirmung, Gravur, Bedruckung, Lackierung nach RAL-Farbfächer).

Die formlose Kunststoffverarbeitung hat es uns daher ermöglicht, diese maßgeschneiderten Teile zu entwerfen, die sich perfekt an den Produktionsprozess anpassen. Daher hat unser Team bei diesem Projekt während der Forschungsphase eingegriffen, um die Produktionsabläufe zu optimieren. Wir haben uns um die Konstruktion, Bearbeitung und Montage dieser hochpräzisen Werkzeuglösung gekümmert.

Die technischen Anforderungen unseres Kunden für dieses Projekt

Da diese Abdeckkappen für einen bestimmten Bedarf in einem komplexen Industriesektor (Wartung von Luftfahrtausrüstung) bestimmt sind, mussten wir bei der Entwicklung und Herstellung mehrere Kriterien beachten. So mussten die Kunststoffteile:

  • aus chemikalien-resistentem Material sein, die von unserem Kunden bei der Wartung von Flugzeugfahrwerken verwendet werden;
  • auf ihren Beruf zugeschnitten sein;
  • maßgeschneidert sein;
  • funktional sein, um die Produktionsabläufe in Ihrem Unternehmen zu optimieren.

All das sind technische Anforderungen, die wir mit unserer innovativen formlosen Kunststofftechnologie erfüllen konnten.

Facebook
Twitter
LinkedIn