Ihr personalisiertes Kunststoffgehäuse für eine einzigartige und spezifische Anwendung

Ein kundenspezifisches Kunststoffgehäuse ist ein Gehäuse oder eine Abdeckung, das einzigartig ist. Das Gehäuse ist nicht in einem Katalog erhältlich. Es wird für eine bestimmte Anwendung entworfen und hergestellt.

Die Herstellung von Kunststoffgehäusen nach Maß, ermöglicht es, ein kundenspezifisches Kunststoffgehäuse oder eine personalisierte Abdeckung für Ihr elektronisches Gerät anzubieten. So kann die Herstellung eines maßgefertigten Kunststoffgehäuses sowohl technische Anforderungen als auch ästhetische Anforderungen erfüllen, die in verschiedenen Anwendungsbereichen zu finden sind, wie z. B. :

  • Gesundheit & Wellness: Medizin, Labor, Paramedizin, Kosmetik
  • Service & IoT: Detektion und Sicherheit, professionelle IT, embedded Software
  • Industrie: Anlagenbau, kontinuierliche und diskontinuierliche Prozesse, allgemeine Elektronik, Kontroll- und Messgeräte

Die Herstellung eines Kunststoffgehäuses nach Maß: die verschiedenen Prozesse

Für die Herstellung eines personalisierten Kunststoffgehäuses ist das Angebot an verschiedenen Kunststoffprozessen reichhaltig. Hier die wichtigsten Prozesse bzw. Verfahren :

  • Falt- und Biegetechnik
  • Spritzguss
  • Kunststoffbearbeitung / CNC-Fräsen
  • Additive Herstellung / 3D-Drucken
  • Thermoforming / Tiefziehen
  • Vakuum- und Druck-Guss
  • Verbundwerkstoff (Composite, Glasfaser etc.)

Für die Herstellung eines personalisierten Kunststoffgehäuses ist das Angebot an verschiedenen Kunststoffprozessen reichhaltig. Hier die wichtigsten Prozesse bzw. Verfahren :

  • Wie sieht die Anwendungsumgebung für mein Gerät aus?
  • Was ist das Ziel für mein Gerät? Sein Mehrwert?
  • Welche Standards sind zu beachten?
  • Wie groß ist mein Gerät?
  • Wie hoch ist meine voraussichtliche Serienfertigungsmenge?
  • Wie hoch ist mein für die Serienbeschaffung vorgesehenes Budget (Einmalkosten / Stückpreis)?
  • Wie sieht mein Zeitplan für die Entwicklungsphase und eine erste Serie aus?
Jeder Prozess hat seine Stärken in Bezug auf die oben genannten Themen.
Die Falt- und Biegetechnik ist das wirtschaftlichste Verfahren für kleine und mittlere Serien (LINK ZUR HOME-SEITE), ist jedoch bei Kugelformen begrenzt. Das Spritzgussverfahren ist das wirtschaftlichste Verfahren für große Serien und eignet sich für die Herstellung aller Arten von Formen. Die Kunststoffbearbeitung durch Fräsen ermöglicht die Herstellung einfacher Teile mit hoher Präzision.
Der 3D-Druck ermöglicht die Herstellung eines Teils ohne Formbeschränkungen in kurzer Zeit, jedoch mit einer starken Begrenzung der Teilegröße und der Serienmenge. Spritzguss, Thermoformen, Vakuumgießen und Composite erfordern im ersten Schritt die Herstellung einer Form. Die Kosten dafür müssen sich durch die Fertigungsmenge rentieren.

Mit über 35 Jahren Erfahrung haben Sie bei LTP den richtigen Ansprechpartner für alle Ihre Projekte im Bereich Kunststofftechnik gefunden. Unser technischer Vertrieb hilft Ihnen gerne bei der Suche nach der richtigen Technologie, um Ihr kundenspezifisches Kunststoffgehäuse zu entwerfen und herzustellen.

Nachdem wir überprüft haben, dass der Prozess Falt- und Biegetechnik die richtige Technologie für Ihr Projekt ist, werden unsere Teams dann ein theoretische Konstruktion ausarbeiten und Ihnen einen Kostenvoranschlag unterbreiten.

Was benötigen Sie, um einen Kostenvoranschlag für die Herstellung eines Kunststoffgehäuses nach Maß zu erstellen?

Wir benötigen technische Angaben und Ihre Nutzungsbedingungen. In der Regel genügen uns die Informationen, die Sie haben: Zeichnungen, Skizzen, allgemeine Daten, zu integrierende Elektronik. LINK Checkliste DesignCase

Ein Austausch mit unserem technischen Vertrieb ist unerlässlich, um Ihren Bedarf richtig zu verstehen. Sie können uns telefonisch unter +49 (0) 89 893260-0 kontaktieren. Sie können uns auch eine E-Mail über die Website schicken. Es ist wichtig, dass Sie eine Telefonnummer angeben, damit wir Sie zurückrufen können.

Wenn wir über die notwendigen Informationen verfügen, erstellen wir den Kostenvoranschlag innerhalb von durchschnittlich 48 Stunden.

Wir erstellen Ihnen einen Kostenvoranschlag, der Folgendes umfasst:

  • Die zeitliche Planung und Herstellung eines Prototyps (Ihr Kunststoffprojekt in der Endausführung: inklusive Zubehör, Lackierung und Beschriftung)
  • Der Stückpreis für die Serienfertigung, gestaffelt nach Produktionsmenge

Der Kostenvoranschlag wird über unseren IMSL-Server mit den Kontaktdaten Ihres LTP Gehäuseberaters versandt. Um den Preis für ein kundenspezifisches Kunststoffgehäuse, ein Koffergehäuse nach Maß oder ein personalisiertes PVC-Gehäuse zu berechnen, zerlegen wir das Projekt in elementare Teile. Jedes dieser Teile ist Gegenstand von Arbeitsgängen (Rohmaterialvorbereitung, CNC Fräsen, Biegen). Das Ganze wird zusammengesetzt (chemische Verschweißung) und mit Endbearbeitungsschritten (Digitaldruck, EMV-Abschirmung, Lackierung, Zubehör usw.) abgeschlossen. Die Materialkosten werden hinzugefügt. So erstellen unsere Teams Ihren Kostenvoranschlag.

Der Preis hängt bis zu einem gewissen Grad von der Produktionsmenge ab. Da unsere Technologie keine spezifischen Spritzgussformen oder Spezialwerkzeuge erfordert, sind es unsere Maschinen, die eingestellt werden. So entstehen Fixkosten, unabhängig von der Produktionsmenge.

Auf der anderen Seite ist die Auswirkung dieser Fixkosten auf den Stückpreis schnell begrenzt, da es sich um ein hauptsächlich manuelles Verfahren handelt. Die Fixkosten machen ab einer gewissen Produktionsmenge etwa 5% der Gesamtkosten aus. Je nach Größe und Komplexität des Produkts wird diese Grenze bei Produktionsmengen zwischen 25 und 200 Stück erreicht.

Darüber hinaus ändert sich der Stückpreis nicht mehr. Es kann ein Handelsrabatt abgezogen werden, dem jedoch jegliche wirtschaftliche Realität fehlt.